Wetter vom 04.11.150 n.HGG.

bewölkt bei 9°C

09:51 Uhr

Ergebnisse und Preise



Jubiläumsspringen am 18.10.2019
PlatzReiterPferdHofGewinn
1.LoonaAristokrat LDie Haltergemeinschaftgelbe Rosette
Kiss mexx
2.AnjaMilchschnitteDie Haltergemeinschaftgraue Rosette
Ausbildung nach Wahl
3.GwenHellfrid PirkdottirDie Haltergemeinschaftweiße Rosette
300 Credits
4.JezzyLitonya EyotaDie Haltergemeinschaftblaue Rosette
200 Credits
5.JuliSinfonieDie Haltergemeinschaftrote Rosette
100 Credits
6.  grüne Rosette
50 Credits
7.  grüne Rosette
50 Credits
8.  grüne Rosette
50 Credits


Kreuzworträtsel am 19.10.2019

1. Fabi - Gewinn: Pferd nach Wahl
2. Loona - Gewinn: Gratis Decksprung
3. Lena - Gewinn: 5 XPs und 400 Credits
4. Jezzy - Gewinn: 3 XPs und 400 Credits
5. Juli - Gewinn: 400 Credits

Jubiläumspuzzle
PlatzNamePreis
1.JuliPferd nach Wahl
2.FabiGratis Decksprung
3.Loona5 XPs
400 credits
4.Lena3 XPs
400 credits
5.Anja400 credits
6.Jezzy300 credits


Jubiläumsgeschicklichkeitsreiten am 20.10.2019

PlatzReiterPferdHofGewinn
1.GwenMugga von der HaltergemeinschaftDie Haltergemeinschaftgelbe Rosette
Pferd nach Wahl
2.LoonaPower Dance xxDie Haltergemeinschaftgraue Rosette
Ausbildung nach Wahl
3.AnjaYalkaDie Haltergemeinschaftweiße Rosette
300 Credits
4.FabiSkinfaxi vom Ravenstein Die Haltergemeinschaftblaue Rosette
200 Credits
5.  rote Rosette
100 Credits
6.  grüne Rosette
50 Credits
7.  grüne Rosette
50 Credits
8.  grüne Rosette
50 Credits





Gewinnpferde

Nr. 1

Name: Championship
Alter: 4 Jahre 180 Tage
Geschlecht: Hengst
Rasse: Trakehner
Stockmaß: 1,67m
Mutter: Samantha Fox
Vater: Royal King
Beschreibung: Championship ist ein aufgeweckter und prachtvoller Hengst. Er ist ganz klar in der Dressur zu Hause und zeigt wirklich sehr tolle und ausdrucksstarke Gänge. Er lässt sich auch von wenig erfahrenen Reitern gut reiten und ist teilweise fast ein kleiner Selbstläufer. Es braucht wirklich nicht viel und der tolle Hengst tanzt mit einem durchs Viereck. Champion mag nur eines nicht wirklich gerne und das ist geputzt zu werden. Hier legt er gerne mal die Ohren an oder zappelt rum. Der Hengst ist nämlich sehr kitzelig und auch ein kleines Sensibelchen. Er hat mittelmäßige Hengstmanieren was heißt, dass er bei nicht rossigen Stuten ein wahrer Charmeur ist. Allerdings bei rossigen Stuten kann er auch mal etwas am Strick ziehen oder wird etwas ungestüm. Hier braucht er einen Menschen, der weiß was er tut und sich von ihm nicht beeindrucken lässt. Der Trakehner liebt es Anhänger zu fahren und steigt da immer selber rein. Auch wartet er anständig bis man ihm das Zeichen zum rausgehen gibt. Championship hat eine gute Ausdauer und liebt es draußen unterwegs zu sein. Im Gelände ist er einfach noch etwas unruhig und erschreckt sich noch leicht von Dingen. Allerdings geht er dann nicht durch, sondern er bleibt stehen und muss dann überzeugt werden weiter zu gehen. Der Hengst geht lieber mit anderen Pferden ins Gelände. Alleine ist er noch unsicher und auch sehr auf dem Auge. In der Herde ist er eher rang tief und liebt es mit anderen Hengsten über die Weide zu rennen und zu spielen.
Ausbildungstand (Potential):E- Dressur (S- Dressur), A- Springen (L- Springen), E- Military (A- Military), (KDR, Working Equitation Kl. WL)





Nr. 2

Name: Heinrich
Alter: 3 Jahre & 20 Tage
Geschlecht: Wallach
Rasse: Ardenner
Stockmaß: 1,58m
Mutter:
Vater: Heino
Beschreibung: Heinrich ist ein echter Schatz. Der Braune Wallach ist total verschmust und wenn man einmal angefangen hat mit ihm zu knuddeln, dann wird man ihn so schnell nicht mehr los. Da Heinrich vom Verhalten her noch ein halbes Kind ist, sollte man ihn nicht überfordern. Daher sollte er noch nicht sofort eingeritten werden sondern erst einmal ausgiebig vom Boden aus gearbeitet werden. Der sanfte Riese ist hier für jeden Spaß zu haben und sicher kann man ihm die eine oder andere Zirkuslektion beibringen. Durch seine enorme Kraft, die er momentan noch nicht gut einschätzen kann, wird Heinrich sich sicher klasse vor der Kutsche machen. Für das Springen ist der Gute allerdings etwas zu schwer gebaut. Aber an kleinen Hüpfern im Freispringen hat der Wallach auch seinen Spaß. Sein Körperbau steht ihm auch in der Dressur etwas im Wege. Daher sollte man dem Pferd und sich selbst den Gefallen tun und in der Hinsicht nicht zu viel erwarten. Aber ansonsten ist Heinrich ein toller Freizeitpartner, der mit einem durch Dick und Dünn geht.
Ausbildungstand (Potential):(E- Dressur, Mehrspännig Fahren, Zirkuslektionen)





Nr. 3

Name: Faye
Alter: 4 Jahre & 50 Tage
Geschlecht: Stute
Rasse: Oldenburger
Stockmaß: 1,61m
Mutter: Jana
Vater: Franco
Beschreibung: Faye ist eine ausgeglichene Stute, die vor allem vor der Kutsche Punkten kann. Sie hat gute GGA und ist gegenüber anderen Pferden sehr sozial. Somit ist Faye auch für das 4-spännige Fahren bestens geeignet. Aber auch unter dem Sattel macht die junge Stute eine gute Figur. Auf dem Reitplatz kommen ihre schönen Gänge sehr gut zur Geltung und ihr Wille dem Reiter zu gefallen.
Sie ist zwar in der Dressur noch nicht sehr weit ausgebildet, zeigt aber Potenzial für mehr. Im Freispringen hat Faye auch gezeigt, dass sie kleine Hürden zu überwinden weiß. Ansonsten leibt die Stute Ausritte und ist auch für allen möglichen Spaß zu haben. Bei der Bodenarbeit ist sie sehr gelehrig und bietet vieles von sich aus an. Daher könnte Faye sicher auch in der Zirzensik eingesetzt werden.
Ausbildungstand (Potential):E- Dressur (M- Dressur), 1-spännig Fahren (4-spännig Fahren), (A- Springen, KDR, Zirzensik)





Nr. 4

Name: Nostalgie
Alter: 6 Jahre & 150 Tage
Geschlecht: Stute
Rasse: Hannoveraner
Stockmaß: 1,71m
Mutter: Katinka
Vater: Nerus
Beschreibung: Nostalgie ist eine ausgeweckte Stute mit viel Go. Schon als Jungpferd hat man gemerkt, dass sie ihren eigenen Kopf hat und sie immer mit Abwechslung bei Laune halten muss. Denn wenn es Nostalgie zu langweilig wird schaltet sie ab, macht Fehler oder verweigert die Arbeit ganz. Da die junge Stute viel Potenzial über dem Sprung zeigt sollte sie vor allem in diese Richtung weiter gefördert werden. Egal ob im Parcours oder auf dem Geländeparcours, Nostalgie springt alles mutig was man mit ihr anreitet.
Mit ihrer großen Galoppade macht sie viel Boden gut und legt somit sehr gute Zeiten vor. Im Dressurviereck fühlt sich die Powerstute allerdings nicht ganz so wohl. Sie wird schnell zu hibbelig und unkonzentriert. Im täglichen Umgang ist Nostalgie nicht so einfach. Sie testet ihren Reiter viel und wenn man sich nicht durchzusetzen weiß tanzt sie einem schnell auf der Nase herum. Wenn Nostalgie einen aber erst einmal als Führungsperson anerkannt hat dann geht sie für diese Person durchs Feuer. In der Herde verhält sich Nostalgie ebenfalls sehr dominant. Daher hat sie meistens die Position der Leitstute inne.
Ausbildungstand (Potential): L- Dressur, L- Springen (S- Springen), L- Military (S- Military)


Nr. 5

Name: Secret Escape
Alter: 4 Jahre & 44 Tage
Geschlecht: Stute
Rasse: Rheinländer
Stockmaß: 1,70m
Mutter: Secret
Vater: Elevator
Beschreibung: Secret Escape ist eine sprunggewaltige und mutige Stute. Sie hat einen starken Charakter und ihren eigenen Willen. Im Umgang ist sie gar nicht so einfach und braucht viel Zeit, um Vertrauen zu fassen. Zudem möchte sie ungerne ewig lang geputzt werden - sie braucht Action.
Unterm Sattel zeigt sie sich sehr kooperativ, braucht aber eine führende Hand, die ihr den Weg weißt. Schnell wird ihr langweilig und daher benötigt sie viel Abwechslung, sonst fängt sie an zu nörgeln. Sie hat gute Grundgangarten, aber ein noch besseres Sprungvermögen. Kein Parcours ist ihr zu hoch und keine Distanz zu schwierig - irgendwie kommt die Stute da schon rüber. Dies ist auch für das Geländereiten sehr gut zu nutzen.
Ausbildungstand (Potential): E- Dressur (A- Dressur), E- Springen (S- Springen), E- Military (S- Military), (MDR)


Nr. 6

Name: Nightstorm
Alter: 5 Jahre 32 Tage
Geschlecht: Hengst
Rasse: Hannoveraner
Stockmaß: 1,75m
Mutter: Shannon
Vater: Yesterday
Beschreibung: Unser Nightstorm ist ein sehr freundlicher und lieber Hengst. Er ist im Umgang sehr unkompliziert und ist für einen Hengst sehr sanft und freundlich. Der hübsche Braune zeigt nahezu keine Hengstmanieren und lässt sich auch in der nähe von Stuten nie aus dem Konzept bringen. Er mag es ausgiebig und lange geputzt zu werden und genießt es, wenn er die volle Aufmerksamkeit bekommt. Er ist ein richtiges Buschpferd und liebt es durchs Gelände und über Hindernisse zu fliegen. Auch hat der hübsche Hengst eine sehr gute Grundausbildung genossen und zeigt sich als sehr vielseitiges Pferd. Er muss allerdings sehr gut beschäftigt werden. Sonst kann es wirklich sein, dass er im Training einfach rückwärtsgeht oder einige Bocksprünge macht. Es ist wichtig, dass er nicht zu lange das gleiche machen muss, aber er will dem Reiter immer gefallen und gibt immer sein bestes. Wenn er mal etwas gelernt hat, dann macht er das immer zu 100 Prozent und will immer perfekt sein. Er liebt es zu glänzen und im Mittelpunkt zu stehen. Auf Turnieren muss Nightstorm sich immer alles ansehen, ist aber danach sehr ruhig und achtet dann sehr auf seinen Reiter. Wenn er genügend abgeritten wird, ist er immer entspannt und zeigt dann was er kann. Kurz vor dem Start im Military ist er etwas unruhig und will unbedingt los. Hier braucht er einen starken Reiter, der ihn zurückhalten kann und ihm ruhe vermittelt. Er ist wirklich ein toller Hengst der einen Reiter braucht, der ihn zu schätzen weiß und mit seiner Energie umgehen kann.
Ausbildungstand (Potential): A- Dressur (L- Dressur), A- Springen (M- Springen), A- Military (S- Military), (KDR)


Nr. 7

Name: Westwind xx
Alter: 5 Jahre & 200 Tage
Geschlecht: Hengst
Rasse: Englisches Vollblut
Stockmaß: 1,68m
Mutter: Trischka xx
Vater: Wertus xx
Beschreibung: Westwind war bis zum 4.Lebensjahr erfolgreich auf der Rennbahn unterwegs. Nach einer leichten Sehnenverletzung, die aber vollständig ausgeheilt ist wurde er zum Reitpferd umgeschult. Dabei stellte sich heraus, dass Westwind vor allem Talent an den Geländehindernissen zeigte. Der junge Hengst ist außerdem sehr ausdauert, was auch eine Karriere im Distanzsport begünstigt. Er ist zwar noch keinen Distanzritt gestartet, aber mit etwas Training würde diese Disziplin seinem Laufwillen sicher entgegen kommen.
Ansonsten ist der Hengst sehr menschenbezogen und freut sich über jede Zuwendung. Er versucht seinem Menschen alles recht zu machen und ist ein klasse Freizeitpartner. Unerschrocken geht er im Gelände an jedem noch so schrecklichen Gegenstand vorbei und bleibt auch in Schrecksituationen recht gelassen. Wer diesen Hengst sein Eigen nennen kann wird sicherlich viel Freude mit ihm haben.
Ausbildungstand (Potential): E- Dressur (A- Dressur), E- Springen (L- Springen), E- Military (M- Military), (LDR-Distanz), Galopprennen


Nr. 9

Name: Mistery Moment
Alter: 6 Jahre 120 Tage
Geschlecht: Stute
Rasse: Deutsches Reitpony
Stockmaß: 1,42m
Mutter: Black Beauty
Vater: Black Beauty
Beschreibung: Mistery Moment ist eine waschechte Stute. Es gibt immer wieder Tage wo sie sehr zickig ist und dann eine sicherer Hand braucht, die weiss wie man damit umgeht. Sie ist nicht immer die einfachste aber wenn man sie mal geknackt hat ist sie eine tolles Pony. Sie zeigt schöne Gänge und ist sicher im Viereck zu hause. Auf Turnieren ist sie sehr unkompliziert und gibt stets ihr Bestes. Sie lässt sich problemlos verladen und hat auch nichts dagegen, mal länger auf dem Hänger zu stehen. Unterm Sattel will sie gefordert und gefördert werden. Man muss sie abwechslungsreich beschäftigen und sollte nicht zu lange immer nur das gleiche machen. Zu viele Stehtage hat die Maus gar nicht gerne und wird dann oft sehr unkonzentriert und anstrengend. Mistery nimmt auch gerne mal einen Sprung und zeigt auch hier gutes Talent. Die Stute liebt es verwöhnt zu werden und liebt lange Putzeinheiten. Im Gelände ist die Stute ein sehr sicheres Pferd, welches sehr selten erschrickt und immer gut auf seinen Reiter aufpasst. Sie bleibt oft ruhig an Orten wo andere Pferde eher durchgehen oder scheuen. Die Ponystute liebt Kinder über alles und ihre Lieblingsleckerei sind Pfefferminzbonbons. Die saugt sie sehr gerne aus und würde für so ein Bonbon wirklich alles machen. Auch mag sie es über die Weide zu jagen und mit den anderen Pferden zu spielen. Hier ist sie eher ranghoch und es kann schon mal sein, dass sie Streitereien mit anderen Pferden anfängt. Daher muss man genau schauen, mit wem die Stute zusammensteht. Wenn sie aber dann ihre Pferdekumpels gefunden hat ist sie wirklich lammfromm und beschützt diese auch. Manchmal ist es zwar so, dass sie sich ungerne von ihren Freunden wegführen lässt und braucht hier dann wirklich jemand, der sich davon nicht einschüchtern lässt und weiß was er tut.
Ausbildungstand (Potential): A- Dressur (M- Dressur), A- Springen (L- Springen), E Military (A- Military)





Nr. 10

Name: Myrat
Alter: 4 Jahre & 50 Tage
Geschlecht: Hengst
Rasse: Achal-Tekkiner
Stockmaß: m
Mutter: Oasa
Vater: Mustafa
Beschreibung: Myrat ist ein ausgesprochen springfreudiger Hengst. Er setzt ohne zu zögern über jede Art von Sprung. Egal ob es sich im ein Hindernis im Parcours oder um einen festen Geländesprung handelt, Myrat segelt mühelos hinüber. Seine raumgreifende Galoppade, sein federnder Trab und der schreitende Schritt machen ihn auch im Dressurviereck zu einem potenziellen Champion. Er hört seinem Reiter genau zu und versucht alles richtig umzusetzen. Im Gelände ist der junge Hengst sehr ausdauernt unterwegs und somit auch bestens für Distanzritte geeignet. Myrat ist auf jeden Fall ein Einmann Pferd und braucht seine feste Bezugsperson. Mit anderen Pferden hat der Hengst auch kein Problem. Mit anderen Wallachen oder Hengsten sieht man ihn spielerische Kämpfe ausfechten oder einfach nur zusammen auf der Koppel grasen. Da Myrat weiß, dass er ein Hengst ist und es der Damenwelt auch gerne beweisen will, sollte man ihn von Stuten fern halten. Denn sonst kann er sehr hengstig werden und ist dann schwer zu händel.
Ausbildungstand (Potential): A- Dressur (M- Dressur), E- Springen (M- Springen), E- Military (S- Military), KDR-Distanz (LDR-Distanz)


265.744 Besucher seit 08. Juni 2005