Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: S-Springen (ausgewertet)  (Gelesen 2558 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Anja
Heisser Feger
*********
Beiträge: 474


Distanzcrack


Profil anzeigen WWW
« am: 24. Februar 2015, 14:36:27 »

Geringste Teilnehmerzahl ist 4, die höchste ist 8
Kursführerin: Anja
Teilnahmegebühr: 1800 Credits (nur wer das Geld hat kann teilnehmen; Pro geschriebenem Bericht 300 Credits weniger zu zahlen)
Datum: 12.03.-17.03.
Voraussetzungen: Das Pferd muss M- Springen ausgebildet sein und Potenzial für S- Springen haben

Tag 1
Theorie: Wir treffen uns zu einer gemütlichen Runde im Reiterstübchen, wo jeder kurz erzählt was er vom Lehrgang erwartet, welche Erfahrungen bei Pferd und Reiter vorhanden sind und wo vielleicht auch schon Schwachpunkte ausgemacht worden sind.
Praxis: Ich seh mir einfach mal an wie ihr eure Pferde aufwärmt und baue zum Vorspringen einen Steil und einen Oxer auf max. 1m auf.
Um das Anreiten und das Springen mehrer Sprünge direkt in Angriff zu nehmen werde ich zusätzlich 3 Hindernisse aufbauen: Zu Beginn der langen Seite, bei X parallel zur langen Seite und diagonal gegen Ende der andren langen Seite. Die Sprünge sind nicht hoch, aber ich erwarte sauberes mittiges Anreiten und harmonisches Umstellen mit einem Galoppwechsel.

Tag 2
Theorie: Das wirklich interessante ist vermutlich bei den wenigstens das Hindernis an sich, sondern der Gesamtparcours, also sehen wir uns an wann es sich anbietet das Pferd vermehrt zurückzunehmen und wann eher "anzuschieben"
Praxis: Nach dem obligatorischen Aufwärmen mit immer höher werdenden Sprüngen bis M liegt heute der Fokus auf den folgenden Distanzen, die ich nacheinander aufbaue:
2 Steilsprünge auf gerade Linie mit 5 oder 6 Sprüngen (am besten beides mal probieren und gucken was euch wieso besser gelingt)
Oxer und Steilsprung auf gerader Linie mit 4 Sprüngen
Steilsprung und Oxer auf gerade Linie mit 5 Sprüngen
auf gebogener Linie (1.Sprung auf dem zweiten Hufschlag, 2.Sprung Richtung Hallenmitte): 2 Oxer und 2 Steilsprünge, jeweils einmal mit Bogen nach link und rechts.

Tag 3
Theorie: Heute wirds dann noch mal "enger" und wir widmen uns besonders den Herausforderungen einer 3-fachen Kombination und was euch da erwarten kann.
Praxis: Selbstverständlich beginnt auch heute alles mit dem Aufwärmen und Einspringen. Versucht selbst darauf zu achten aktiv Einfluss auf die Galoppsprünge eures Pferdes zu nehmen, ich leg euch dazu zur Unterstützun ein paar Bodenstangen und Cavalletti hin.
Im Haupttraining konfrontiere ich euch zunächst mit einer 2-fachen Kombi, die ihr nacheinander (nach Umbau natürlich) mit 1 und 2 Sprüngen absolvieren sollt.
Wenn das klappt, kommt ein drittes Hindernis dazu und auch hier variiere ich immer nach einem erfolgreichen Durchgang mit den Abständen.

Tag 4
Theorie: entfällt
Praxis: Endlich gucken wir mal wie es mit dem Maximalhöhen und Weiten aussieht! Natürlich gibts auch heute vor allem Distanzen und Kombis an denen ihr das Potential eurer Pferde austesten könnt. Ausnahme ist der Wassergraben, den ich nicht in Kombis bauen werde Wink - denkt aber dran, dass es vollkommen in Ordnung ist wen am Ende die Kräfte schwinden und seid gnädig mit euren Vierbeinern Smiley

Tag 5

Theorie: Ihr entscheidet was heute noch mal auf dem Platz aufgebaut werden soll und ich kümmer mich dann drum.
Praxis: Um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Reitfehler sind und was wirklich am Pferd liegt ermutige ich euch heute zwischendrin mal für ein paar Sprünge die Pferde zu tauschen. Anschließend versucht ihr an euren Fehlern zu arbeiten und/oder eurem Pferd die nötige Routine zu verschaffen Wink

Tag 6
Gemeinsam bauen wir einen Parcours nach diesem Plan.
Selbstverständlich spielen wir heute ein bischen Turnieratmosphäre nach und ihr bestreitet nacheinander den Parcours. Die Zeit sollte dabei keine übergeordnete Rolle spielen, auch wenn es am Ende ein Mini-Siegerehrung in gemütlicher Runde im Reiterstübchen geben wird.

Teilnehmer:
Anja mit Leonardo
Loona mit New Blossom RS
Loona mit Nesquik Dancer
Reena mit Farnero Classico
Reena mit Jacarda Sabana
« Letzte Änderung: 18. März 2015, 10:07:14 von Anja » Moderator informieren   Gespeichert

Hab erfolgreich Distanzen bis 111 km hinter mich gebracht.

Meine NEUE Distanzpage: http://distanzreiterin.de/
Loona
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 7.275


Husky-Freak


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 24. Februar 2015, 15:28:40 »

Loona mit New Blossom RS

Und in 2 Wochen wäre Nesquik Dancer alt genug... Smiley

Moderator informieren   Gespeichert

Reena
Allgemeiner Moderator
Quasselstrippe
****
Beiträge: 13.083



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 24. Februar 2015, 15:45:29 »

Wäre mit Farnero Classico und Jacarda Sabana dabei
Moderator informieren   Gespeichert

I'm giving you all my love
I'm still looking up
Anja
Heisser Feger
*********
Beiträge: 474


Distanzcrack


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 25. Februar 2015, 07:44:20 »

Die 2 Wochen können wir gerne warten.
Start ab 12.03.?
Moderator informieren   Gespeichert

Hab erfolgreich Distanzen bis 111 km hinter mich gebracht.

Meine NEUE Distanzpage: http://distanzreiterin.de/
Loona
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 7.275


Husky-Freak


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 25. Februar 2015, 15:23:51 »

Super Smiley Passt^^
Moderator informieren   Gespeichert

Reena
Allgemeiner Moderator
Quasselstrippe
****
Beiträge: 13.083



Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 26. Februar 2015, 14:19:29 »

klingt gut
Moderator informieren   Gespeichert

I'm giving you all my love
I'm still looking up
Anja
Heisser Feger
*********
Beiträge: 474


Distanzcrack


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 26. Februar 2015, 18:56:47 »

Gut. Dann steht der Termin :-).
Moderator informieren   Gespeichert

Hab erfolgreich Distanzen bis 111 km hinter mich gebracht.

Meine NEUE Distanzpage: http://distanzreiterin.de/
Anja
Heisser Feger
*********
Beiträge: 474


Distanzcrack


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 18. März 2015, 10:05:34 »

Auswertung

Anja mit Leonardo: 1800 Credits zu zahlen
Loona mit New Blossom RS und Nesquik Dancer: 3600c Credits zu zahlen
Reena mit Farnero Classico und Jacarda Sabana: 3600 Credits zu zahlen

Für mich
300 Programm
150 pünktlich auswerten
450 Credits gesamt
Moderator informieren   Gespeichert

Hab erfolgreich Distanzen bis 111 km hinter mich gebracht.

Meine NEUE Distanzpage: http://distanzreiterin.de/
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu: