Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: E-Springen - 20.-25.04.2015 (beendet)  (Gelesen 4920 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Loona
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 7.275


Husky-Freak


Profil anzeigen
« am: 27. März 2015, 17:19:38 »

Geringste Teilnehmerzahl ist 4, die höchste ist 8
Kursführerin: Loona
Teilnahmegebühr: 1800 Credits (nur wer das Geld hat kann teilnehmen; Pro geschriebenem Bericht 300 Credits weniger zu zahlen)
Datum:  20.-25.04.2015
Voraussetzungen: Das Pferd/ Pony muss mindestens eingeritten sein, eine E- Dressurausbildung wäre vorteilhaft

Für alle zum orientieren:
Höhe: 85 cm +/- 5cm
Weite: 85 cm –10cm/+20cm
Mindestanzahl der Sprünge in der Halle: 6
Mindestanzahl der Sprünge im Freien: 7
Kombinationshöchstzahl:
Zweifache: 0-1
Dreifache: KEINE

Tag 1:
Theorie: Wir werden über die verschiedenen Hindernisse im E- Springen sprechen und über dessen Höhe. (Siehe oben zum orientieren.) Hindernisse im E- Springen sind z.B. Steilsprung, Oxer, Steilsprung mit Gatter drunter, oder mit Planke in der Mitte, also z.B. eine Stange, dann eine Planke und dann noch eine Stange. Dasselbe könnte auch mit dem Oxer sein, nur dass eben da nur eine einzige Stange noch hinter ist am zweiten Ständer. Meist sind die Hindernisse aber sehr einfach gemacht und ohne Schikanen, damit die Pferde sich nicht zu sehr „erschrecken“, bzw. die Reiter Wink.
Praxis: Heute werden wir viel Stangenarbeit machen. Ihr reitet die Pferde erst einmal wie gewöhnlich locker und ich begutachte euch. Dann lege ich euch 4 Stangen im Trab auf den zweiten Hufschlag an der langen Seite bei B. Dort trabt ihr dann bei Gelegenheit mal hinüber von beiden Händen. Immer wieder kleine Paraden vorher geben und das Pferd so aufmerksam machen. Zudem gerade über die Stangen reiten. Sucht euch am besten einen Punkt an der Bande aus, wo ihr drauf zureiten wollt und den lasst ihr nicht aus den Augen. Meistens wird es dann gerade! Wenn das im Trab ganz gut klappt werde ich auf dem Zirkel eine Stange bei X hinlegen und ihr galoppiert normal auf dem Zirkel und dann einfach mal über die Stange. Kein Problem, wenn das Pferd erst mal hinüberspringt, oder etwas verwirrt ist und nicht so recht weiß, was es machen soll. Gewöhnt die Pferde langsam daran. Immer mal wieder einen Handwechsel und andere Übungen einbauen, damit es dem Pferd nicht langweilig wird.

Tag 2:
Auch am heutigen Tage steht die Stangenarbeit wieder auf dem Programm. Wieder lege ich eine gerade Anzahl von Stangen, 4, auf den zweiten Hufschlag bei B, damit die Pferde gleichmäßige Belastung auf den Beinen haben. Nachdem ihr dort ein paar mal drübergeritten seit werde ich ein Cavaletti anstatt einer Stange ans Ende legen, sodass nun 3 Stangen und 1 Cavaletti dort liegen, allerdings ist das Cavaletti auf den Boden gelegt und soll nur zum dran gewöhnen dienen. Denkt dran euer Pferd aufmerksam zu halten und das Pferd durchgängig zu treiben. Nach und nach ersetzte ich die Stangen durch die Cavaletti und kippe diese dann einmal, damit es ein kleines bisschen höher ist. Zur Abwechslung lege ich auf den Zirkel auch ein Cavaletti, wo ihr im Galopp drüberreiten dürft. Dieses liegt auch gekippt. Am Ende der Stunde stelle ich das Cavaletti auf dem Zirkel ganz auf und ihr sollt noch mal hinüberreiten. Denkt dran nicht zu heizen oder so und dem Pferd genügend Sicherheit zu geben. Loben ist auch sehr wichtig!

Tag 3:
Heute wird das erste Hindernis in Angriff genommen. Zuerst werden wir wieder ein bisschen Stangenarbeit machen und wieder im Galopp über das ganz aufgestellte Cavaletti. Am Ende der Stangenreihe werde ich nun Ständer hinstellen und ihr reitet wie gewöhnlich hindurch. Bestimmt werden die Pferde kurz gucken, aber das dient einfach nur zum lernen. Danach stelle ich die Hindernisständer auch an die zweite Stange, damit ihr da auch durchmüsst. Wenn die Pferde einigermaßen sicher sind, lege ich die Stange vom letzten Hindernis auf die Auflagen des Hindernisständers, allerdings noch auf einer niedrigen Stufe, nur damit die Pferde die Hufe noch etwas mehr heben. Wenn das einigermaßen gut klappt, baue ich ein kleines Kreuz aus den Stangen, was gerade mal 35cm hoch ist, also damit ihr da gut im Trab drüberkommt. Wenn das gut klappt werde ich noch einen Extrasprung bei X aufstellen und nehme das Cavaletti weg. Den Einzelsprung sollt ihr von A nach C oder von C nach A überwinden. Der Sprung ist 50cm hoch und auch ein Kreuz. Er sollte aus dem Trab genommen werden zur Balance und zur Sicherheit des Pferdes. Zudem habe ich das Hindernis mit Stangen von beiden Seite abgegrenzt, also dass die Stangen auf dem Hindernis sind und als Begrenzung dienen, ich hoffe ihr versteht, was ich meine Wink. Auch am heutigen Tage ist loben des Pferde sehr wichtig, denn es ist ja vieles neu!

Tag 4:
Theorie:
Zur Abwechslung werden wir heute noch mal Theorie abhalten. Wir werden über eure Fortschritte sprechen und über den richtigen Springsitz, denn nun geht es an „höhere“ bzw. richtige Hindernisse. Zudem schauen wir uns ein Video dazu an und ihr analysiert, ob die Reiter die Hindernisse richtig anreiten, ihr Sitz gut ist etc.
Praxis:
Wenn das Training gestern gut geklappt hat, werden wird heute noch mal zum lockern und lösen die 4 Trabstangen mit einbringen, welche dieses mal bei E auf dem zweiten Hufschlag liegen. Danach werde ich wieder ein Hindernis bei X hinbauen, was wieder durch die Länge der Bahn genommen werden soll. Bitte erst mal aus dem Trab, denn das Hindernis ist wieder nur ein kleines Kreuz von 50cm und ist mit den Stangen begrenzt. Wenn ihr euch sicher fühlt, dann könnt ihr den danebenstehenden Steilsprung von 50cm überwinden, welcher ohne Stangen zur Begrenzung ist, und dann auch mal aus dem Galopp antesten, wie die Pferde sich anstellen. Ich helfe wo ich nur kann und stehe für Fragen jederzeit offen. Wenn die Hindernisse recht gut klappen werde ich auf dem Steilsprung einen Oxer machen, dessen hintere Stange allerdings auch nur 55cm hoch ist. Damit die Pferde diese Stange sehen werde ich die erste Stange auf 35cm heruntersetzen. Denkt ans Bein und die Entschlossenheit. Ihr dürft nicht zögern

Tag 5:
Am heutigen Tage werden wir das Training von gestern fortsetzen. Wenn ihr möchtet lege ich euch noch 4 Stangen hin. Ansonsten stehen wieder Kreuz und Steilsprung wie gestern da und wenn ihr dort sicher drüberkommt baue ich einen Oxer auf für euch, welchen ihr vor dem Steilsprung überwinden könnt. Damit ihr dann auch eine erste Distanz habt stelle ich den Oxer 5 Galoppsprünge vor den Steilsprung. Denkt an euren Willen und dass eure Pferde dies ja noch nicht kennen und eure Unterstützung brauchen. Wenn die Distanz gut klappt verändern wir sie zu einer Kombination von 2 Galoppsprüngen. Einige Pferde neigen dazu auszubrechen vorm zweiten Hindernis, da seit ihr dann gefragt. Seit auf alles vorbereitet, zur Not stelle ich mich an eine Seite um euch zu unterstützen. Wenn ihr euch dann fit genug fühlt wird das Kreuz und auch die Kombination auf 80cm erhöht. Die Höhe sollte nicht so das Problem sein, aber ihr solltet weiterhin ans gute Anreiten denken.

Tag 6:
Das heutige Abschlusstraining wird sich in einem Parcours wiederspiegeln, welchen jeder von euch einmal durchspringen wird. Vorher reitet ihr die Pferde gut warm und springt sie mit Kreuz, Steil und Oxer warm, damit sie sich langsam daran gewöhnen. Danach reitet jeder von euch einmal über den Parcours und die anderen warten in den Ecken. Es gibt ein kleine Feedback von mir und dann ist der Lehrgang auch geschafft!

Parcours:

1.   Hindernis: Kreuz 80cm.
2.   Hindernis: Steilsprung 85cm hoch
3.   Hindernis: Oxer 85cm hoch und 1,00m weit
4.   Hindernis: Steilsprung 85cm hoch
5.   Hindernis: Kombination a: Steilsprung 85cm hoch, nach zwei Galoppsprüngen b: Oxer 85cm hoch und 1,00m weit
6.   Hindernis: Oxer 90cm hoch und 95cm weit
7.   Hindernis: Steilsprung 90cm hoch



Teilnehmer
Reena mit Cara Ferana H
Reena mit Catalina Rabiona H
Reena mit Sandrino Jalano H
Trüffel mit Nikolaas (Gratislehrgang)
Trüffel mit Ytsje (Gratislehrgang)
Trüffel mit Menka
Lena mit Lilion
Lena mit Grace Kelly (Gratislehrgang)
« Letzte Änderung: 27. April 2015, 17:54:21 von Loona » Moderator informieren   Gespeichert

Reena
Allgemeiner Moderator
Quasselstrippe
****
Beiträge: 13.083



Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 27. März 2015, 17:26:08 »

Reena mit Cara Ferana H
Reena mit Catalina Rabiona H
Reena mit Sandrino Jalano H

Datum egal
« Letzte Änderung: 27. März 2015, 17:40:35 von Reena » Moderator informieren   Gespeichert

I'm giving you all my love
I'm still looking up
Trüffel
Gast
« Antworten #2 am: 29. März 2015, 12:25:12 »

Trüffel mit Nikolaas
Trüffel mit Ytsje

Datum ist mir ebenfalls juppe Smiley
Moderator informieren   Gespeichert
Marina
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 10.558



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 30. März 2015, 06:49:04 »

Marina mit Celesta

Datum egal Wink
Moderator informieren   Gespeichert
Lena
Allgemeiner Moderator
Tratschtante
****
Beiträge: 1.559


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 30. März 2015, 11:58:40 »

Mein Lilion wurde grad erst eingeritten und hat noch keine E-Dressur. Kann er trotzdem schon beim E-Springen mitgehen?
Moderator informieren   Gespeichert
Loona
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 7.275


Husky-Freak


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 31. März 2015, 18:25:07 »

Da ja gerade ein E-Dressurlehrgang ausgeschrieben wurde, könnte man ja vllt warten, wenn keiner was dagegen hat?!
Moderator informieren   Gespeichert

Lena
Allgemeiner Moderator
Tratschtante
****
Beiträge: 1.559


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 01. April 2015, 15:48:40 »

@Loona: Reena sagte, dass es egal ist, ob man ob man erst Springen oder erst Dressur ausbildet. Deshalb ist mir das vom Datum auch schnuppe, obs davor oder danach ist. Wink

Lena mit Lilion
Moderator informieren   Gespeichert
Loona
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 7.275


Husky-Freak


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 01. April 2015, 17:17:42 »

Okay Cheesy

Wie wäre es mit 03.-08.04.?
Moderator informieren   Gespeichert

Reena
Allgemeiner Moderator
Quasselstrippe
****
Beiträge: 13.083



Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 01. April 2015, 18:09:16 »

meine sind gerade 3 und ein 200 und nen paar zerhackte.
vom Datum her würde daher gerne nach e Dressur, da da schon ein Datum steht^^
also falls es keine umstände macht, sonst warte ich auf den nächsten lehrgang
Moderator informieren   Gespeichert

I'm giving you all my love
I'm still looking up
Lena
Allgemeiner Moderator
Tratschtante
****
Beiträge: 1.559


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 01. April 2015, 18:23:50 »

Wir können gerne noch bis nach dem E-Dressur-Lehrgang warten. Smiley
Moderator informieren   Gespeichert
Loona
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 7.275


Husky-Freak


Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 01. April 2015, 18:29:43 »

Okay, kein Problem Smiley
20.-25.04.2015?
Moderator informieren   Gespeichert

Marina
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 10.558



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 01. April 2015, 18:43:32 »

dann macht mich hier mal in klammern.. muss dann erstmal wieder irgendwie geld beschaffen Tongue
Moderator informieren   Gespeichert
Loona
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 7.275


Husky-Freak


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 01. April 2015, 19:21:25 »

Turniere nennen - geht ganz fix mit dem Geld dann Grin Aber klar, mach ich^^
Moderator informieren   Gespeichert

Reena
Allgemeiner Moderator
Quasselstrippe
****
Beiträge: 13.083



Profil anzeigen WWW
« Antworten #13 am: 01. April 2015, 19:28:00 »

Datum klingt gut Smiley
Moderator informieren   Gespeichert

I'm giving you all my love
I'm still looking up
Marina
Quasselstrippe
*******
Beiträge: 10.558



Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 01. April 2015, 19:37:30 »

ja, aber gerade hab ich noch keinen nerv *g*... vielleicht heute abend mal wieder ^^ hab ja einen ansporn ^^
Moderator informieren   Gespeichert
Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu: