Wetter vom 18.11.135 n.HGG.

leicht bewölkt bei 12°C

01:03 Uhr

Pizarro
Alter: 9 Jahre & 288 Tage
Geschlecht: Hengst
Rasse: Aegidienberger
Stockmaß: 1,55 m
Mutter: Cassandra Rose
Vater: Paolo Claudio
Züchter: Die Haltergemeinschaft
Besitzer: Flicka

Pilze

Du hast beim Putzen komisch aussehende Stellen im Fell deines Pferdes gefunden.Es sind Pilze.Gehe schleunigst zum Tierarzt,denn Pilze sind sehr ansteckend,auch für dich.Du musst auch deine Ausrüstung von dir und deinem Pferd desinfizieren.
Behandlung durch: Tierarzt

Durchfall

Dein Pferd hat Durchfall. Wahrscheinlich hat dein Pferd Bakterien im Bauch. Geh am besten schnell zum Tierarzt,damit er diese abtöten kann.
Behandlung durch: Tierarzt

Hufgeschwür

Dein Pferd lahmt sehr stark. Du fühlst sein Bein ab,doch das ist kalt,nur der Huf ist warm und wenn du gegen den Huf drückst,dann zuckt es vor Schmerz zusammen. Es hat ein Hufgeschwür,dass durch Keime ausgelöst wird,die durch ganz feine Risse in den Hufen ausgelöst wird. Gehe ganz schnell zum Hufschmied,denn dein Pferd hat starke Schmerzen.
Behandlung durch: Schmied

Einschuß

Einschuß ist eine Schwellung die meistens an den Hinterbeinen auftritt. Es ist eine Entzündung des Unterhautzellengewebes und der Lymphgefäße. Meistens geht die Infektion durch kleine Verletzungen voraus. Der Einschuß ist oft mit Fieber verbunden. Hole sofort den Tierarzt.
Behandlung durch: Tierarzt

Mauke

Mauke ist eine Hauterkrankung in der Fesselbeuge. Diese entsteht meistens durch mangelnde Pflege des Pferdes. Hole dir den Tierarzt, dieser wird sich die Fesselbeugen ansehen und deinem Pferd ein Medikament zum einreiben verschreiben.
Behandlung durch: Tierarzt

Kolik

Dein Pferd hat eine Kolik, das heißt es hat massive Bauchbeschwerden. Verständige sofort den Tierarzt, entferne jegliches Futter und beobachte dein Pferd bis der Tierarzt kommt genau
Behandlung durch: Tierarzt

abgenutzte Hufeisen

Die Hufeisen deines Pferdes sind total abgenutzt und viel zu dünn, die Gefahr besteht dass die Eisen brechen, suche deshalb schnell einen Schmied auf, der dir einen komplett neuen Beschlag macht, und vorher noch die Hufe auschneidet.
Behandlung durch: Schmied

Lahmen

Dein Pferd schont das linke Vorderbein, und geht nicht mehr taktklar, damit ist nicht zu spaßen, hole schnell den Tierarzt damit er herausfindet von was das Lahmen kommt , und dein Pferd dementsprechend behandelt.
Behandlung durch: Tierarzt

Husten

Husten ist die Folge gereizter Schleimheuten in den Luftwegen. Du solltest den Husten deines Pferdes nicht auf die leichte Schulter nehmen, sonst kann er leicht chronisch werden. Hole schnell den Tierarzt, damit dieser dein Pferd untersucht und dir das richtige Medikament verschreibt.
Behandlung durch: Tierarzt

Verlorenes Eisen ( vorne rechts )

Dein Pferd hat vorne rechts sein Eisen verloren, du hast es auch nicht gefunden, und brauchst nun ein Neues. Gehe schnell zum Schmied und laß deinem Pferd ein neues Eisen anpassen und aufnageln
Behandlung durch: Schmied

Würmer

Dein Pferd hat Würmer, es scheuert seinen Schweif und ist stark abgemagert. Laß es schnell von deinem Tierarzt entwurmen.
Behandlung durch: Tierarzt

Zu lange Zähne

Dein Pferd kann nicht mehr richtig fressen und kauen, deshalb solltest du schnell den Tierarzt kommen lassen, damit dieser die Zähne deines Pferdes raspelt. Es heißt schnell handelsn, damit dein Pferd bald wieder fressen kann.
Behandlung durch: Tierarzt

Lockeres Hufeisen ( vorne links )

Das Eisen vorne links muß wieder frisch aufgenagelt werden, wenn du es nicht beim nächsten Ritt verlieren willst.
Behandlung durch: Schmied

Lockeres Hufeisen ( hinten rechts )

Du mußt schnellstens zum Schmied, damit er die Eisen wieder richtig aufnagelt. Sonst wirst du deine Eisen demnächst verlieren.
Behandlung durch: Schmied

Satteldruck

Das Pferd hat Druckstellen an der Sattellage, entweder du hast einen schlecht sitzenden Sattel, oder dein Pferd war nicht sauber geputzt vor dem satteln, oder du hast dein Pferd nicht ordentlich gesattelt. Laß dir vom Tierarzt eine Salbe geben damit die Schwellung abklingt
Behandlung durch: Tierarzt

Strahlfäule

Der Huf deines Pferdes stinkt, der Tierarzt muß die angefaulten Stellen herausschneiden. Dann müssen die Strahlfurchen mit Teer bestrichen werden.
Behandlung durch: Tierarzt

Schürfwunde

Dein Pferd hat eine tiefe Schürfwunde, sie sollte desinfiziert und gesäubert und dann fachmännisch verbunden werden.
Behandlung durch: Tierarzt

Zu lange Hufe

Dein Pferd sollte schnellstens zum Schmied, der muß die Hufe kürzen, damit dein Pferd keine Sehnenschäden bekommt.
Behandlung durch: Schmied

Pizarro leidet unter Pilze

Beschreibung:
Pizarro ist ein sensibler, leistungsbereiter und leichtrittiger Aegidienbergerhengst. Seine sensible Art bringt es mit sich , dass er einen behutsamen und feinfüligen Menschen neben sich braucht. Große Unruhe und Hektik können ihn stressen wenn er nicht das Gefühl hat , daß sein Mensch ihm Sicherheit bietet. Pizarro ist eindeutig ein EinFrauPferd, hat er zu seinem Menschen Vertrauen gefaßt tut er alles für ihn. Er braucht jedoch immer etwas und ist beim Kennenlernen eher etwas scheu und zurückhaltend.
Vermittelt ihm sein Reiter Ruhe und Sicherheit dann ist er absolut kooperativ und zeichnet sich durch seine hohe Lernbereitschaft aus. Pizarro präsentiert sich mit einem taktklaren und energischen Bewegungsablauf. Als Viergänger beherrscht er nicht nur Schritt, Trab und Galopp, bei denen er mit einer ausdrucksvollen Haltung imponiert, sondern auch den Tölt. Sein leicht zu reitende Naturtölt zeichnet sich durch einen klaren, sicheren Viertakt sowie energische, hoch-weite Bewegungen , guter Selbsthaltung und eine gute Tempovarianz aus Pizarro ist ein Pferd , welches sich sehr schön im Dressurviereck präsentieren kann, durch seine leichtrittige Art wirkt die Reiterei bei ihm federleicht. Die Springerei liegt dem Aegidienbergerhengst nicht so, einen kleine E-Parcours geht er zwar, jedoch wird er im Parcours schnell hektisch und unsicher. Im Gelände ist er am liebsten in flotten Gruppen unterwegs, diese geben ihm Sicherheit und er hat einfach mehr Spaß dann dabei. Jedoch macht es ihm keinen Spaß mit langsamen Pferden die im Schritt unmotiviert sind raus zu gehen, dann wird er doch unruhig und drippelig. Im Umgang ist Pizarro ein Lämmchen , er ist höflich und aufgeschlossen liebt es auch mal stundenlang gepflegt und geknuddelt zu werde.

Ausbildungstand (Potential):

A- Dressur (L- Dressur), E- Springen, MDR (LDR), Töltprüfungen
(Show)

Auszeichnungen:

- Dieses Pferd war Pferd des Monats Januar 2018


Nachkommen:
keine

Gesundheit
75%

Dressurreiten
0%
Springreiten
74%
Gangarten
0%
Rennen
98%
Military
0%
Bodenarbeit
0%
Western
0%
Fahren
0%

252.414 Besucher seit 08. Juni 2005