Wetter vom 22.12.169 n.HGG.

leicht bewölkt bei 3°C

00:54 Uhr

Glæsir vom Ravenstein
Alter: 1 Jahre & 269 Tage
Geschlecht: Hengst
Rasse: Isländer
Stockmaß: 1,41 m
Mutter: Djasn vom Ravenstein
Vater: Manaskin
Züchter: Fabi
Besitzer: Fabi

Beschreibung:
Glæsir ist isländisch und bedeutet übersetzt der Elegante. Dieser Name passt wie die Faust aufs Auge zu dem hübschen Kerl. Glæsir ist ein sehr lebensfroher Hengst, der sehr mutig und ein Herz aus Gold hat. Auch gehört er mit seinen 1,41 m eher zu den grösseren seiner Rasse, womit er auch sehr gut etwas grössere oder schwerer Erwachsene gut abdeckt. Er ist ein Fünfgänger mit einem endlosen Tölt. Er hat zwar auch einen tollen Trab, aber er bevorzugt wirklich den Tölt. In der Dressur kann er sicher einmal eine schöne A Dressur gehen. Wie sein Vater ist er im Umgang sehr unkompliziert und zeigt sich Stuten gegenüber wie ein wahrer Gentleman. Er brummelt sie höchstens an, aber wird nie kopflos. Glæsir bleibt immer bei seinem Menschen. Allerdings ist er wie seine Eltern etwas zurückhaltend was fremde Menschen angeht. Er geht zwar mit, aber zeigt klar, dass er sich nicht ganz wohlfühlt in der Situation mit fremden Menschen. Seiner Bezugsperson hingegen folgt er auf Schritt und Tritt. Da sind dann auch andere Pferde nicht mehr sehr spannend, wenn seine Besitzerin zu ihm kommt. Zum Reiten ist er ein toller Partner, für endlose Tölt Ausritte. Hier kann ihn auch jemand der keine Tölt Erfahrung hat, ihn reiten, da er diesen von selber anbietet. Sein Tölt kann man in diversen Grundtempi reiten und auch der Pass ist gut abzurufen. Wenn man aber ihn zum Traben bringen will, braucht es schon einiges an Erfahrung, da dies einfach nicht seine Lieblingsgangart ist. Aber wenn man den Trab mal aus ihm rausgekitzelt hat, zeigt er diesen auch so gut er kann. Im Gelände ist er ein wahres Verlass Pferdchen auf den man sich in jeder Situation verlassen kann. Glæsir lässt sich in der Gruppe an jeder Position reiten, wobei er aber am liebsten am Ende der Gruppe läuft. Der Hengst ist gerne in einem ruhigen Tempo unterwegs, kann aber auch schnell unterwegs sein, wenn man das will. Auf Turnieren zeigt er sich sehr unbeeindruckt und charakterstark. Er will zwar mal kurz wissen, wo er ist, und wiehert dann einmal, aber dann ist das Thema für ihn schon abgehakt. In der Herde ist er eher rang tief und ist mit dieser Position sehr zufrieden, da er Ärger immer aus dem Weg geht und keine Lust auf Rangeleien hat. Wenn man ihn mal ein wenig bestechen oder verwöhnen will, sind Karotten da das beste Mittel!

Ausbildungstand (Potential):

(A- Dressur, E- Springen, Tölt T4, Viergang V3, Fünfgang F2, leichte Passprüfung PP2, Passrennen 150m)

Stammbaum:

Manaskin
Isländer
Rerir

Makráð

Djasn vom Ravenstein
Isländer
Skinfaxi vom Ravenstein
Isländer
Trölli von der Schafsweide
Kæti von der Haltergemeinschaft
Freydís vom Wiesengrund
Isländer
Alfröðull vom Wiesengrund
Farfús vom Krähenwald


Nachkommen:
keine

Gesundheit
90%

Dressurreiten
0%
Springreiten
0%
Gangarten
0%
Rennen
0%
Military
0%
Bodenarbeit
0%
Western
0%
Fahren
0%

290.263 Besucher seit 08. Juni 2005