Wetter vom 01.08.193 n.HGG.

leicht bewölkt bei 30°C

00:40 Uhr

Titano D
Alter: 12 Jahre & 188 Tage
Geschlecht: Hengst
Rasse: Westfale
Stockmaß: 1,68 m
Mutter: My Lady
Vater: Thanks For The Memories
Züchter: Desi
Besitzer: Desi


Pfleger: Rexina

Beschreibung:
Titano D ist ein sehr braves Pferd. Bekannt ist er dafür sowohl an der Hand als auch unter dem Sattel keine Matzen zu machen. Für einen Hengst ist der Westfale ein sehr friedfertiger und geduldiger Geselle. Unter dem Sattel ist er ein Paradebeispiel für ein gut ausgebildetes Pferd. Wenn er geritten wird ist es seine oberste Priorität die Wünsche des Reitenden zu erfüllen und durch ein perfektes Auftreten zu glänzen. Selbst von anderen Pferden lässt er sich dabei nicht aus der Ruhe bringen. Wird er geritten fixiert er sich gänzlich auf seine Aufgaben. Stets ein Ohr zum Reitenden gerichtet und fein reagierend auf Hilfen ist er ein herausragendes Pferd. Man könnte zwar meinen er sei einfach zu reiten, weil er so sensibel auf Hilfen reagiert und schon zu wissen scheint, was man von ihm will, bevor überhaupt eine Hilfe gegeben wird, aber eben deshalb ist er zugleich auch sehr empfindlich und reagiert manchmal zu stark auf Hilfen, wenn sie zu grob ausgeführt werden. Schon auf eher unbedachte Bewegungen reagiert er, weshalb man sich beim Reiten von ihm stets konzentrieren sollte.
Auch unter seinen Artgenossen ist Tamino D ein erstaunlich ruhiges und bedachtes Pferd. Der Hengst sucht nie den Streit mit seinen Herdenmitgliedern und benimmt sich auch gegenüber Stuten wie ein Gentlemen. Doch wenn ihn jemand auf Grund dieser Freundlichkeit unterschätzt und ihm doof kommt, indem er selbst angegriffen oder bedrängt wird, weiß sich der kräftige Hengst zu wehren und scheut sich dann auch nicht zu beißen oder Mal nach einem anderen Pferd auszutreten, da diese zu meist daraus lernen muss er sich danach auch nicht mit diesen Pferden als Störenden herumschlagen. Jedoch ist er auch sehr sozial und liebt es zu kuscheln, sowohl mit Pferden als auch Menschen. Manchmal kommt es einem so vor, als wäre er eher ein Hund als ein Hengst, er braucht nahezu seine Streicheleinheit und begrüßt man ihn nicht mit einer solchen kann man sicher sein, dass er seine Hufe beim Auskratzen von eben diesen stur nicht heben wird. Genauso wie er mit anderen Pferden klar kommt, so kommt er auch gut mit Tieren wie Katzen oder Hunden klar. Selbst die Wildtiere in Wald und Wiesen jagen ihm keinen Schrecken ein. Stattdessen ist er ihnen gegenüber sehr neugierig und es scheint so, als würde er am liebsten Freundschaft mit jedem Tier schließen, dass ihm über den Weg läuft. Kleineren Lebewesen gegenüber ist er besonders sanft. Wenn Kinder bei ihm sind achtet er immer auf sie und passt gut darauf auf sie nicht ausversehen zu schubsen. Übermut ist jedoch etwas, was auch diesem Hengst nicht fremd ist. Das Attribut brav schließt übermutig nicht unbedingt aus und so trifft auch dieses auf ihn zu. Über ihn kann man nämlich durchaus sagen, dass er eine Vorliebe für Galoppstrecken im Gelände hat. Während er auf dem Platz das liebe und zurückhaltende Pferd ist, dass man eher treiben muss, ist er im Gelände eines der Pferde, dass man mühsam bremsen muss, sobald man auf eine bekannte Galoppstrecke kommt. Voller Energie und Lebensfreude jagt er dann durch das Gelände in einem Tempo, das man auf einem Reitplatz oder ähnlichem nicht von ihm zu sehen bekommt. Doch auch während dieser Schübe purer Lebensfreude kommt es so gut wie nie vor, dass er seinen Hintern hoch wirft und buckelt. Doch sollte dies passieren, dann eigentlich immer vor Freude. Der geländesichere Hengst ist nicht sehr schreckhaft, auch wenn er auf ihm unbekannten Strecken sehr vorsichtig ist, weshalb es einen sicheren Reiter braucht, der ihm das Gefühl von Sicherheit vermitteln kann. Doch sobald er eine Strecke einmal kennt ist es kein Problem diese mit ihm zu reiten. Was noch erwähnenswert ist ist, dass der Hengst kein Problem damit hat Mal länger still zu stehen, also zum Beispiel zum Nachgurten oder Putzen.

Ausbildungstand (Potential):

S- Dressur, L- Springen, A- Military, 4-spännig Fahren

Stammbaum:

Thanks For The Memories
Rheinländer
Falling Boy
Infinite Fame
My Lady
Westfale
Mefisto
Etoulina


Nachkommen:
- Tiziano D Westfale, a.d. Faye
- Tzarina D Westfale, a.d. Samba Girl D

Gesundheit
100%

Dressurreiten
100%
Springreiten
100%
Gangarten
100%
Rennen
74%
Military
0%
Bodenarbeit
0%
Western
0%
Fahren
0%

323.185 Besucher seit 08. Juni 2005