Wetter vom 19.02.195 n.HGG.

leichter Schneefall bei -2°C

02:20 Uhr

Amadiro
Alter: 23 Jahre & 130 Tage
Geschlecht: Wallach
Rasse: Haflinger
Stockmaß: 1,48 m
Mutter: Melanie von Winterstern
Vater: Amsterdam von Amadeus
Züchter: Die Haltergemeinschaft
Besitzer: Juli

Beschreibung:
Amadiro ist ein weiterer, sportlich betonter Nachkomme des bekannten Amsterdam. Wie z.B. auch sein Vollbruder Alabaster B, zeigt sich Amadiro gleichermaßen dressur- und springbetont. So konnte er bereits erfolgreich in Dressur und Springen bis Klasse A ausgebildet werden. Durch seinen enormen Ehrgeiz und seine für einen Haflinger eher leichte Statur, kann er im Springen noch bis Klasse M und in der Dressur bis Klasse L ausgebildet werden. Im Springen ist jedoch zu beachten, dass hierzu gezieltes Training notwendig ist, da die Höhe in einem L Springen für einen Haflinger kein Kinderspiel ist. Gleichermaßen gestaltet es sich im Gelände. Amadiro ist ein Haflinger mit Herz und Mut und eignet sich daher sehr gut für das Geländereiten. Er geht mit viel Übersicht an neue Aufgaben heran und nimmt mutig jede Herausforderung an. Jedoch sind ihm hier durch Größe und Gebäude Grenzen gesetzt. So ist er zur Zeit auf einem anfänglichen E-Niveau (muss noch gefestigt werden) und kann sich noch bis zur Klasse A weiterentwickeln. Wie die meisten Haflinger lässt sich Amadiro sicherlich auch gut einfahren. Hier bedarf es allerdings viel Geduld und einer feinen Hand. Im Umgang ist Amadiro ein wahrer Schatz, man darf jedoch nicht vergessen, dass es sich um einen waschechten Hengst handelt. Ausritte in Gruppen sind dennoch möglich, solange sein Reiter im klare Grenzen aufzeigt. Diese müssen auch im täglichen Umgang für ihn klar kommuniziert werden. Kennt Amadiro seine Grenzen und hat eine feste Bezugsperson, so ist er ein vorbildlicher Begleiter in allen Situationen. Ein Verlasspferd und ein Musterexemplar seiner Rasse.

Ausbildungstand (Potential):

L- Dressur, M- Springen, A- Military

Auszeichnungen:

- Dieses Pferd war Pferd des Monats Januar 2023
- Dieses Pferd war Pferd des Jahres 2023


Nachkommen:
- Armageddon Haflinger, a.d. Rotkäppchen
- Apollon Haflinger, a.d. Elba

Gesundheit
82%

Dressurreiten
100%
Springreiten
100%
Gangarten
100%
Rennen
100%
Military
100%
Bodenarbeit
100%
Western
100%
Fahren
42%

326.196 Besucher seit 08. Juni 2005