Wetter vom 10.06.159 n.HGG.

bewölkt bei 19°C

14:08 Uhr

† Dieses Pferd ist leider schon verstorben. Hier kommst du zu seinem Nachruf .†


Peleador Gallardo
Geschlecht: Hengst
Rasse: Cruzado Iberico
Stockmaß: 1,62 m
Mutter: Flaming Heart xx
Vater: Encarado IV
Züchter: Nyx
Letzter Besitzer: Nyx

Beschreibung:
Peleador Gallardo (span. stolzer/stattlicher Kämpfer) ist ein schicker, selbstbewusster, temperamentvoller Cruzadohengst (mit 50% PRE-Blutanteil). Gegenüber seinem Umfeld ist er sehr zutraulich und kooperativ, vor fremden, ihm unbekannten Personen ist er sehr zurückhaltend und schüchtern. Seiner Bezugsperson folgt Peleador aber fast wie ein Hund überall hin. Manchmal muss man dem Hengst etwas mehr Zeit in neuen Situationen geben, da er ein kleiner Spätzünder ist. Dabei kann es aber passieren, dass sich plötzlich ein Schalter bei ihm umlegt und der Hengst von heute auf morgen, dass was ihm bisher schwer gefallen war, fast perfekt umsetzen kann - es lohnt sich also sich diese Zeit zu nehmen. Bei der Arbeit gibt Peleador stets alles und hat sich zu einem sehr feinen, aber auch reaktionsschnellen und mutigen Pferd entwickelt.
Inzwischen hat der Hengst schon viel kennen gerlernt und ist (auch daher) sehr souverän geworden. Ohne sich Gedanken zu machen, kann man den Hengst am einen Tag für einen schnellen Spaßparcour mitnehmen und am nächsten Tag konzentriert er sich wieder bei 'ernsten Prüfungen'. Die Arbeit mit diesem Hengst macht jeden Tag aufs neue Spaß und er ist jeden Tag aufs Neue konzentriert bei der Sache.
Man könnte zwar denken die Stärken des Hengstes müssten im Viereck liegen, wenn man sich sein Potential anschaut, aber das stimmt nicht so ganz. Am wohlsten fühlt er sich in einem Parcour, egal üb dies ein Springparcour ist oder - seine neuste Leidenschaft - ein Working-Equitation-Trail-Parcour. Er liebt das Spiel mit dem Tempo und der dazu benötigten Körperbeherrschung und Konzentration, macht gerne pfeilschnelle kräftige Antritte um dann binnen eines Sprunges sich zu versammeln und seine ganze Konzentration dem Hindernis vor ihm zu schenken.
Seitdem er den Sprung in zur M-Dressur geschafft hat, häufen sich plötzlich seine Platzierungen in der Dressur (inzwischen hat er in der Kl. M mehr als in E, A und L zusammen). Irgendwie hat sich ein Schalter umgelegt, woran das liegt - tja wenn man das so genau wüsste ... vielleicht waren ihn die anderen Klassen einfach zu 'langweilig'. Wenn aber so nachdenkt, im Grunde war es bei seinem Vater genau das Gleiche (nur hat dieser in der Kl. S erst angefangen abzuräumen).
Etwas später wiederholte sich dieses 'Abräumen', als der Hengst den Sprung zur Working Equitation Kl. S geschafft hatte. Gekrönt wurde dies von einem Sieg in der Rinderarbeit.
Ob Peleador nun seinen Schwerpunkt dort, dort oder wo auch immer hat, ist eigentlich relativ egal. Er ist (in den Augen seiner Besitzerin) der perfekte Allrounder. Ein Pferd (dazu noch ein Hengst) den man überall mit hinnehmen kann, der immer versucht 100% und dazu noch eine mehr als treue Seele ist.

Ausbildungstand (Potential):

M-Dressur, A-Springen, E-Military, Working Equitation Kl. S mit Rinderarbeit, KDR

Auszeichnungen:

Dieses Pferd war Pferd des Monats August 2013

Stammbaum:

Encarado IV
Pura Raza Española
Desbocado V
Encarada II
Flaming Heart xx
Englisches Vollblut
Imperial Caesar
Flaming Princess


Nachkommen:
- Valerosa Cazadora NX Iberisches Warmblut, a.d. FJG Colanda
- Tea's Fighting Cat FI NX Halbblut, a.d. Tea Time xx

281.081 Besucher seit 08. Juni 2005