Wetter vom 24.03.161 n.HGG.

stark bewölkt bei 4°C

04:39 Uhr

Elfenfreude
Alter: 9 Jahre & 89 Tage
Geschlecht: Stute
Rasse: Rheinländer
Stockmaß: 1,68 m
Mutter: Esthere
Vater: Friedrich der Große
Züchter: Die Haltergemeinschaft
Besitzer: Fabi

Beschreibung:
Elfenfreude ist eine ganz vorsichtige und zurückhaltende Stute , die viel Bestätigung und Lob brauch. Elfenfreude ist ein Pferd , dass immer etwas länger brauch um mit einem Reiter warm zu werden und ihm zu vertrauen. Sie ist ein Pferd, welches sich nicht für wechselnde Reiter eignet, da sie dann jedes mal wieder aufs neue gestresst reagiert. Dabei ist die Rheinländerstute ein wahrer Schatz, hat sie ihre Bezugsperson erstmal gefunden. Im Umgang ist sie sehr respektvoll aber auch unglaublich anhänglich und verschmust. Nie würde die Fuchsstute aus Gier schnappen oder frech werden. Sie ist eine Seele von einem Pferd hat sie Vertrauen zu ihrem Menschen gefasst. Elfenfreude brauch ein Reiter der ihr genug Zeit lässt , dass die Stute langsam mit ihm warm wird. Dies ist auch beim Reiten so. Sie muß feinfühlig an Neues herangeführt werden. Dies zahlt sich aber dann auch aus, hat sie einmal etwas verstanden oder gelernt, ist dies jederzeit abrufbar und die Stute versucht alles richtig zu machen. Elfenfreude ist sehr vielseitig einsetzbar. Sie hat schöne schwungvolle Gangarten und bietet sich im Dressurviereck sehr gut an. Konzetriert ist sie bei der Sache und reagiert auf sehr feine Hilfen. Im Springparcours zeigt die Rheinländerstute eine sehr schöne Springmanier. Sie läßt sich dort gut regulieren, und schätzt die Sprünge richtig ein. Im Geländespringen fehlt ihr manchmal etwas das Selbstvertrauen. Die Motivation und Kondition ist zwar vorhanden, doch werden die Sprünge zu hoch, wird sie ängstlich und bleibt auch mal stehen. Elfenfreude ist kein Pferd für einen Reiter der schnell und ohne Skrupel zum Erfolg will. Zwar hat sie durchaus Potential für den Turniersport, aber dennoch muß man sie einfühlsam und mit sehr viel Ruhe reiten und sie bestärken. Hat sie mal einen weniger guten Tag, muß man dies akzeptieren, denn mit Druck erreicht man bei diesem Pferd gar nichts, außer dass sie panisch und scheu wird. Im Gelände ist Elfenfreude vorallem in der Gruppe ein richtiger Schatz. Andere Pferde geben ihr Sicherheit, und am liebsten läuft sie mitten in der Gruppe. Sie ist auch ansonsten ein sehr soziales Pferd und kann leicht in eine bestehende Offenstallgruppe integriert werden.

Ausbildungstand (Potential):

M- Dressur, M- Springen, L- Military, MDR


Nachkommen:
keine

Gesundheit
100%

Dressurreiten
100%
Springreiten
100%
Gangarten
32%
Rennen
0%
Military
0%
Bodenarbeit
0%
Western
0%
Fahren
0%

282.442 Besucher seit 08. Juni 2005