Wetter vom 17.02.157 n.HGG.

sonnig bei -9°C

05:22 Uhr

† Dieses Pferd ist leider schon verstorben. Hier kommst du zu seinem Nachruf .†


Aga Khan
Geschlecht: Hengst
Rasse: Achal Tekkiner
Stockmaß: 1,70 m
Mutter: Djungarija
Vater: Kazbek
Züchter: Die Haltergemeinschaft
Letzter Besitzer: Anja

Beschreibung:
Aga Khan ist ein typischer Vertreter seiner Rasse. Er ist vielseitig aber seine Stärken liegen vor allem im Distanzsport und in der Dressur. Der Hengst ist zwar auch im Springparcours nicht untalentiert, aber am wohlsten fühlt er sich, wenn er im Gelände oder Dressurviereck zeigen kann was er drauf hat. Dabei zeichnet er sich durch raumgreifende und saubere GGA aus die ihm in der Dressur sowie im Distanzsport zu gute kommen. Im Gelände ist Aga Khan unerschrocken und zeigt einen guten Vorwärtsdrang. Dabei ist er aber stehts gut zu händeln und rennt seinem Reiter nicht unterm Hintern weg. Bei den Vet-Checks zeichnet er sich durch gute Pulswerte und seine coole Art beim Tierarzt aus. Bereits bei seinen ersten EFRs hatte er die Ruhe weg und ließ sich gut in den Distanzsport einführen. Sicher wird der Hengst in wenigen Jahren sein volles Potenzial entfalten können und den ein oder anderen 100 Meiler laufen. Im Dressurviereck zeigt Aga Khan, dass er nicht nur lange Strecken zurück legen kann sondern auch genug Können und Konzentration für die Dressur mitbringt. Er ist bereits bis Klasse M ausgebildet und zeigt gute Vorraussetzungen um auch Lektionen der S-Klasse zu meistern.
Im Umgang ist der Hengst sehr umgänglich. Er ist wie die meisten Achal Tekkiner sehr auf Menschen bezogen. Vielleicht kommt es daher, dass diese Rasse in ihrem Heimatland zum Teil noch immer mit ihren Menschen unter einem Dach lebt. Aga Khan ist zwar allen Menschen recht aufgeschlosse, braucht aber eine feste Bezugsperson zu der er eine feste Bindung aufbauen kann. Das Sozialverhalten seinen Artgenossen gegenüber ist ebenfalls sehr umgänglich. Er zeigt kaum Hengstverhalten und ist somit auch auf Wettbewerben mit Stuten gut zu handhaben. Während der Distanzritte steht er z.B. nur wenige Paddocks von Stuten entfernt und bleibt dabei ruhig. Natürlich muss er in Gegenwart von fremden Hengsten aber ab und zu den Macho raushängen lassen. Aber im Großen und Ganzen ist der Hengst ein umgängliches Pferd für den großen Sport.

Ausbildungstand (Potential):

S- Dressur , L- Springen, LDR Distanz


Nachkommen:
- Endurance Achal Tekkiner, a.d. Yava

278.695 Besucher seit 08. Juni 2005