Wetter vom 25.11.135 n.HGG.

regnerisch bei 6°C

02:54 Uhr

Gute Mine
Alter: 30 Jahre & 34 Tage
Geschlecht: Stute
Rasse: Westfale
Stockmaß: 1,70 m
Mutter: Grandessas Spirit
Vater: Asterix
Züchter: Die Haltergemeinschaft
Besitzer: Gwen

Beschreibung:
Gute Mina wird eigentlich von jedem nur Mina oder Minchen gerufen, dabei passt eigentlich Gute Miene sehr gut zu ihr. Die Stute ist eine Seele von einem Pferd, nie bösartig oder störrisch, nein diese Stute versucht es ihrem Reiter recht zu machen und ihm zu gefallen. Sie ist Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und am besten gefällt es ihr, wenn sie eine feste Bezugsperson hat, auf die sie sich einstellen kann und mit der sie durch Dick und Dünn gehen kann. Im Umgang ist Mina ein echte Goldstück. Vorsichtig passt sie auf ihren Menschen auf, würde nie rempeln oder jemandem auf dem Fuß stehen. Auch bei Kindern ist sie sehr gelassen und ruhig und akzeptiert auch deren zum Teil tollpatschige Berührungen. Auch ohne Halfter folgt sie ihrer Bezugsperson überall hin und passt genau auf, was man von ihr verlangt. So macht auch die Bodenarbeit mit ihr sehr viel Spaß. Unterm Sattel könnte man nun meinen, sie ist eine Schlaftablette, aber wer das glaubt, hat sich geirrt. Sie würde zwar nie reiterliche Schwächen ausnutzen und wenn sie spürt, ihr Reiter ist unsicher oder ängstlich setzt sie ihre Hufe sehr vorsichtig und langsam. Spürt sie aber einen guten Reiter auf sich, der etwas von ihr verlangt und fordert, blüht sie richtig auf und zeigt, dass sie sehr schwungvolle und weite Bewegungen und Freude am Laufen hat. Minchen ist dann sehr kooperativ und es macht Spaß mit ihr an neue Lektionen heranzugehen. Die Schimmelstute ist vielseitig veranlagt. Dies sollte man ausnutzen und sie auch in allen Sparten fördern. Im Dressurviereck beweist sie eine sehr schöne Selbsthaltung. Im Springparcours liegt ihre Stärke im genauen Einschätzen des Sprunges. Allerdings ist sie im Parcours nicht die schnellste und es liegen ihr mehr Stil- als Zeitspringen. Im Gelände ist sie am liebsten in der Gruppe unterwegs und dann am liebsten nicht an der Spitze der Abteilung. Sie hält schön ihren Platz in der Gruppe und achtet gut auf den Weg. Allein ist sie im Gelände etwas unsicher, zwar würde sie nie durchgehen oder riesen Sprünge zur Seite machen, aber man merkt es ihr an, dass sie dann doch etwas verunsichert ist und immer mal wieder vor Neuem oder Unerwartetem zuckt.

Ausbildungstand (Potential):

L-Dressur (M-Dressur), L-Springen, E-Military (L-Military)


Nachkommen:
- Gretchen Westfale , v. Sapperlot

Gesundheit
100%

Dressurreiten
100%
Springreiten
100%
Gangarten
100%
Rennen
100%
Military
100%
Bodenarbeit
100%
Western
100%
Fahren
100%

252.429 Besucher seit 08. Juni 2005