Wetter vom 09.09.165 n.HGG.

leicht bewölkt bei 23°C

16:05 Uhr

† Dieses Pferd ist leider schon verstorben. Hier kommst du zu seinem Nachruf .†


Lipurtá vom Sommertal
Geschlecht: Stute
Rasse: Isländer
Stockmaß: 1,40 m
Mutter: Bleik vom Waldhof
Vater: Lánsamur vom Sommertal
Züchter: Die Haltergemeinschaft
Letzter Besitzer: Melli

Beschreibung:
Lipurtá ist eine sehr aufgeschlossene und freundliche Stute. Sie ist im Umgang relativ unkompliziert, da sie einen Menschen relativ schnell als Chef anerkennt und kaum testet. Sie mag Menschen und Trubel, wenn nichts los ist wirkt sie schnell gelangweilt. Dabei ist sie selbst eher ein Ruhepol, Lipurtá kann nichts aus der Ruhe bringen. Zudem ist sie sehr menschenbezogen und verschmust. Bei der Arbeit ist sie im Allgemeinen sehr kooperativ, lediglich manchmal etwas verträumt. Sie strengt sich sehr an, bemüht sich alles richtig zu machen. Allerdings müssen die Kommandos sehr exakt gegeben werden, sonst versteht Lipurtá es schnell falsch und wirkt, als hätte sie eine sehr lange Leitung…wenn man allerdings sensibel und genau genug ist, kommt man mit ihr auch sehr schnell zum Erfolg. Lipurtá ist sehr fein zu reiten, da sie sehr sensibel auf Hilfen reagiert und normal immer motiviert mitarbeitet. Sie läuft dabei weder zu schnell noch zu langsam, nur ab und zu möchte sie dann, vor allem im Gelände, doch auch rennen. Dadurch, dass sie nichts ausnützt und total schreckfrei ist, kann sie auch super von Anfängern geritten werden, wenn man allerdings mehr mit ihr erreichen möchte muss man schon was an Reiterfahrung mit sich bringen. Lipurtá mag es, vielseitig zu arbeiten. Sie mag lange, entspannte Ausritte genauso wie Arbeit auf dem Platz. Sie springt total gerne und ist auch sehr Bodenarbeitsverrückt. Sie läuft sehr gerne und motiviert im Gelände. Dressurreiten ist dagegen eher schwieriger. Sie ist zwar super gymnastiziert und geht im Schritt, Tölt und Galopp schön an den Zügel heran, allerdings hat sie relativ wenig Trab abbekommen. Sie trabt zwar, allerdings noch relativ unsicher, das könnte also noch etwas ausgebaut werden. Allerdings, um den Trab wirklich dressurmäßig an den Zügel zu bekommen wird es wohl nicht reichen. Umso mehr Talent hat sie im Tölt abbekommen. Lipurtá ist Naturtölter und glänzt durch einen weichen, flüssigen, eigentlich immer taktklaren Tölt in schöner Haltung. Besonders gut liegt ihr dabei das Zügel überstreichen. Man muss sich allerdings darauf einstellen, dass sie beim Aufgabenteil Trab nie besonders glänzen würde

Ausbildungstand (Potential):

E- Springen, E- Military, Gehorsam A, Gehorsam B, Tölt Sport B (bis A förderbar), Viergang 5 (bis 4 förderbar), Eingefahren
(Zirkuslektionen)

Auszeichnungen:

Dieses Pferd war Pferd des Monats September 2009


Nachkommen:
- Sokkadís von der Haltergemeinschaft Isländer, v. Svartskjóni von der Haltergemeinschaft

285.875 Besucher seit 08. Juni 2005